Stadtkapelle Gmunden, 16. Juli 2014

Stadtkapelle Gmunden

image

Stadtkapelle Gmunden     Leitung: Luigi Thurner

 

Die Stadtkapelle Gmunden gehört zu den musikalischen Botschaftern der Stadt und wurde 1690 erstmals urkundlich erwähnt. Das damalige „Stadt-Spill“ stand unter der Leitung des Thurnermeisters und bestand aus Gesellen und den Kirchenmusikern. Wenn es aufspielte, sah es der Zeit entsprechend folgendermaßen aus: Ein paar "Pfeiffer", ein paar "Fiedler",einige "Klarinettisten" und einige "Trommler" in der damaligen Kleidung.

Im Jahr 2002 erhielt die Stadtkapelle Gmunden für erfolgreiche Konzert-und Marschwertungen eine Ehrung durch Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer. Kapellmeister Alfred Steinkogler wurde im Jahr 2003 als besondere Auszeichnung die selten verliehene „Kulturmedaille des LandesOberösterreich“ übergeben.
Aktuell wird die Stadtkapelle Gmunden durch Kapellmeister Martin Fabian und Obfrau Mag. Nicole Staudinger geleitet und hat derzeit ca. 45Mitglieder. Der Altersdurchschnitt liegt bei ca. 35 Jahren.Durch intensive Jugendarbeit in den letzten zwei Jahren hat die Stadtkapelle wieder ein eigenes Jugendorchester. Auch der Nachwuchs ist somit gesichert.Traditionell hat die Stadtkapelle Gmunden zwei große Konzerte im Jahr, nämlich das Liebstattkonzert im Frühjahr und das Konzert zum Nationalfeiertag im Herbst. Beide Konzerte finden im StadttheaterGmunden statt.

 

Fotogallerie 2013